HÜFT- & KNIEKURS

In diesem Kurs werden mit gezielter Gymnastik die unteren Extremitäten auftrainiert. Das Programm enthält Dehnungs- wie Kräftigungs-übungen, die zur Festigung der „tragenden Säulen“ unseres Körpers beitragen.

Die Hüft- und Kniegelenke werden weltweit mit Abstand am häufigsten endoprothetisch ersetzt. Abgesehen von angeborenen Leiden und Unfallfolgen ist ein derartiger Eingriff durch Prävention auf professionellem Niveau um viele Jahre zu verschieben oder auch vollständig zu umgehen.

Dieser auch für Rückenpatienten geeignete Präventionskurs findet hier einmal wöchentlich statt und wird nicht von der gesetzlichen Kasse unterstützt. Seinen Termin und die Kosten sind beim Kursleiter im Reha-Zentrum zu erfragen.

 

›› zurück